zur navigation

Aktuelles aus der Gemeinde

Achtung!

Wegen der aktuellen Lage müssen alle Gemeindegruppen leider weiterhin  zunächst  bis zum 5. Juni 2020 ausfallen. Auch das traditionelle Konzert am Pfingstsonntag, bekannt als

"Nacht der offenen Kirche"

kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden.


Für Gottesdienste gilt eine Sonderregelung.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

„Der Kirchenkampf geht nirgends so gehässig zu wie in Hakenfelde” - Die Wicherngemeinde in Berlin-Spandau zur Zeit der nationalsozialistischen Diktatur 1933-1945 und ihre Glocke von 1934

Glocke-Cover_Druckvorlage_2020

Mit diesem Titel sollte am 14. März 2020 im Gemeindehaus Wichern die von einer Arbeitsgruppe der Gemeinde erstellte Gemeindegeschichte jener Zeit inklusive der Geschichte der Wichernglocke der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Wegen der beginnenden Coronavirus-Pandemie musste dieser Termin kurzfristig abgesagt werden. Es ist geplant, die Vorstellung im Herbst - sofern es die Umstände erlauben - nachzuholen. Als Überbrückung bis da hin kann der folgende Text als kurze Erläuterung dazu dienen, was es mit der Publikation, die über die nachfolgend genannten Bezugsmöglichkeiten schon jetzt erworben werden kann, auf sich hat.

 

Gottesdienst - seit 10. Mai wieder im Miteinander in den Kirchen!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen!

Gottesdienste dürfen wieder stattfinden, wenn auch mit einigen Auflagen. Doch diese werden wir alle gern mittragen, um diese wiedergewonnenen Freiheit nicht zu riskieren. 

Auf folgendes weisen wir hin: 

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit eine Nasen-Mund- Bedeckung zum Gottesdienst mit. Besitzen Sie noch keine "Maske", haben Sie die Möglichkeit, eine solche zu erhalten. 

Aufgrund der Vorgaben sind wir verpflichtet, die Anwesenheit beim Gottesdienst in einer Liste zu erfassen. Kommen Sie daher bitte gern rechtzeitig zum Gottesdienst. In der Kirche werden Sie aufgrund der Abstandsregelung Sitzmarkierungen vorfinden. Bitte beachten Sie diese zu unser aller Sicherheit. Und wir dürfen maximal 50 Personen im Kirchraum sein. 

Leider ist ein gemeinsames Singen nicht zulässig. Die Lieder bekommen Sie dann mit nach Hause, um sie noch einmal laut singen zu können. Gegen ein leises "Mitgemurmel" ist sicher nichts zu sagen. 

Das Abendmahl müssen wir weiterhin fasten. Aber: wir dürfen uns wieder im Miteinander durch Gottes Wort stärken lassen. Herzlich willkommen!

Und wer sich noch nicht auf den Weg machen kann oder möchte, hat auf der Gottesdienstseite die Gelegenheit, den Gottesdienst mitzulesen.

Einen Familiengottesdienst aus dem Kirchenkreis Spandau (dieses Mal mit Nicole Sporrer von der Luther-Kirchengemeinde) für den 31.05.2020 finden Sie hier. 

 

Gute Worte

Pfarrerin Sigrid Jahr schreibt:

 

Jugend digital - Junge Kirche

Angebote für Jugendliche stehen nun auch auf unserer Webseite zur Verfügung.

 

Achtung: Wegen der aktuellen Lage gelten vorübergehend besondere Bürozeiten! siehe: Gemeindebüro

 

Umgang mit dem Corona-Virus in unserer Gemeinde

15. März 2020

Liebe Gemeinde,

die gegenwärtige Lage wirft viele Fragen auf, nicht nur in der Politik, sondern auch in unserer Gemeinde. Wegen des Corona-Virus ist es nicht möglich, eine endgültige, vorausschauende Planung von Gemeindeveranstaltungen und Gottesdiensten vorzunehmen. 

Um eine klare Regelung zu schaffen, hat der Gemeindekirchenrat beschlossen, die regelmäßigen Gruppenangebote und Veranstaltungen zunächst bis zum 19. April auszusetzen. Gottesdienste werden weiterhin angeboten, solange auf höherer Kirchenebene keine andere Entscheidung getroffen wird. Auf die Feier des Abendmahls werden wir verzichten. Wenn Sie kommen möchten, sind Sie herzlich willkommen. Bitte beachten Sie bei Ihren Gottesdienstbesuchen, dass Sie sich und anderen Gottesdienstbesuchern einen Abstand von etwa 1,5 Metern einräumen.

Aktuelle Informationen werden über unsere Schaukästen und hier auf unserer Internetpräsenz kommuniziert. Bei Fragen wenden Sie sich auch gern telefonisch an unser Gemeindebüro.

Bitte haben Sie Verständnis für unsere Entscheidungen. Sie dienen uns allen zu unserem Schutz.

Bleiben Sie gesund und behütet!

Der Gemeindekirchenrat

Update 18. März 2020

Und wieder sieht die aktuelle Lage anders aus und erfordert neue Entscheidungen.

Weiterhin müssen alle Gruppen und Veranstaltungen geschlossen bleiben.

Neu ist, dass Gottesdienste nicht mehr angeboten werden dürfen.

Neu ist auch, dass unsere Gemeinde der Empfehlung der EKBO folgt und die Wichernkirche in der Zeit von Geläut zu Geläut, also von 8.00 bis 18.00 Uhr, für Sie offen steht. Wir möchten Ihnen damit die Gelegenheit geben, in der Stille der Kirche Ihre Anliegen vor Gott bringen zu können. Sie sind herzlich eingeladen!
Bitte beachten Sie dabei die gebotenen Vorsichtsmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus.

Neu ist ebenfalls, dass unsere Pfarrerin Sigrid Jahr hier auf unserer Internetseite "Gute Worte" an Sie richten wird. Schauen Sie gern immer wieder herein und spüren Sie in Zeiten der zunehmenden physischen Isolation die Verbundenheit im Glauben.

Der Gemeindekirchenrat

Update 17. April 2020

Leider erfordert die aktuelle Lage noch immer strenge Sicherheitsbestimmungen und Abstandsregeln. Auf politischer Ebene wurde entschieden, dass daher auch weiterhin keine Gottesdienste stattfinden dürfen. Zu unser aller Sicherheit fügen wir uns diesen Bestimmungen und bieten weiterhin "Zeitgleich-Gottesdienste" an. Zu einem Gebet steht Ihnen gern die Kirche zur Verfügung.

Auch die Gruppen der Gemeinde finden zunächst verlängert bis zum 03. Mai nicht statt. 

Wir vermissen Sie!!!

Ihr Gemeindekirchenrat

 

Zeitvertreib für Kinder

Keine Kita, keine Schule, keine Treffen mit Freund*innen, keine Kindergruppe in der Wichern-Radelandgemeinde

Gäähhnn, Langeweile in den Kinderzimmern.

Wir haben ein Mittel dagegen: Andra Domsch sendet Grüße in die Kinderzimmer!  Küssend

Schauen Sie gleich auf ihre Kinderkirchen-Beiträge unter "Zeit für Kinder" 

 

Leitbild unserer Gemeinde

Lesen Sie, welches Leitbild die Wichern-Radelandgemeinde trägt:

 

 

Unser Gemeindeprojekt COPE

COPE wird seit 2013 von der Wichern-Radelandgemeinde unterstützt.

 

 

Datenschutzerklärung nach EU-DSGVO

Liebe Besucherin,
lieber Besucher,

die Datenschutzrichtlinien der Europäischen Gemeinschaft ändern sich und die rechtliche Übergangsfrist läuft zum 25. Mai 2018 aus.
Aus diesen Richtlinien ergeben sich weitreichende Pflichten für Webseitenbetreiber auch im nicht-kommerziellen Bereich. Aus diesem Grund haben wir für Sie unsere Datenschutzerklärung zusammengestellt, in der wir Sie über Zweck und Verwendung der Daten informieren, die wir bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite erheben.

kks-logo